Repair-Café Beimerstetten

hausmoll20181102ganz

Repair-Cafe

 

Ambulantes Repair-Café – in diesen Zeiten

Wir alle befinden uns aktuell in einem besonderen Umfeld – und das Repair-Café Beimerstetten kann aus diesen Gründen aktuell leider nicht in der bisherigen Form (mit Kaffeenachmittag und Publikums-Verkehr) vorübergehend stattfinden.

Wir habe uns im Team besprochen und würden  – bei wirklichem Bedarf – auch in diesen Zeiten unseren Mitmenschen in der Gemeinde mit unserer ehrenamtlichen Repair-Cafe-Leistung zur Verfügung stehen.

Voraussetzung ist,

  1. dass Sie wirklich einen Gegenstand zur Reparatur haben, den Sie für Ihre aktuelle Nutzung benötigen (*wir brauchen keine Beschäftigung, sondern wollen bei wirklichem Bedarf gerne helfen).
  2. die Reparatur kann nicht durch ein lokal ansässiges Unternehmen ausgeführt werden (Ausnahme, Sie können es sich aktuell nicht leisten).

Vorgehensweise:

  1. Sie melden sich bei uns mit Ihrem Anliegen per e-mail oder Telefon (siehe unten)
  2. Sie müssen unseren Haftungsausschluss unterzeichnen (d.h.: wir übernehmen keine Haftung für Schäden an der zu reparierenden Sache selbst, für Schäden infolge von Reparaturempfehlungen oder -anleitungen, für Folgeschäden an der Sache selbst, an weiterem Eigentum sowie für Schäden an Körper und Gesundheit).
  3. Wir vereinbaren einen Abholtermin bei Ihnen – aber ohne persönlichen / physischen Kontakt.
  4. Wir organisieren in unserem Team, wer welche Reparatur (alleine) durchführen kann / möchte.
  5. Wir können nicht sofort reparieren, sondern müssen die Reparatur organisieren und verteilen.
    6. Wir melden uns, sollten Ersatzteile benötigt werden, oder andere Probleme auftreten, sowie wann und wie wir ihnen die Gegenstände zurückbringen – oder ob Sie diese eventuell abholen können.

Wir freuen uns Ihnen dieses Angebot – im Sinne der Nachhaltigkeit und Gemeinschaft – machen zu können und noch mehr auf ein „normales“ Repair-Café im üblichen Rahmen.

 

Anfragen bitte an:

via e-mail: repaircafe@helferkreis-beimerstetten.de

oder Telefon: 07348-948084 (eventuell bitte Ihren Namen und die Telefon-Nr. auf dem Anrufbeantworter für einen Rückruf hinterlassen).

Ihr Repair-Café Team

Ort:

Beimerstetten, Dornstadter Strasse 2

 

Nächste geplante Repair-Cafe (vorbehaltlich):

 

– 20. Mai 2021
– 17. Juni
– 15.Juli
– 19.August
– 16. September
– 14. Oktober
– 18. November
–  16. Dezember 2021
–  20. Januar 2022

 

 

hausmoll20181102ganz

Repair-Café im neuen Domizil

 

Am 10. Juli fand das Repair-Cafe Beimerstetten erstmals wieder alleine – ohne den sonst parallel verlaufenden Kaffeetreff der Nachbarschaftshilfe  – statt.

bild-1

 

In den neuen Räumlichkeiten und vor allem dem herrlichen Garten hinter der Garage genossen wir mit unseren Besucher*innen den angenehmen Nachmittag. Bei herrlichem Wetter wurden Bierbänke unter den Obstbaum hinter unserer Garagenwerkstatt aufgebaut und durchgehend genutzt. Dennoch wurde natürlich auch im Sinne der Nachhaltigkeit, so gut wie machbar repariert und wieder in Stand gesetzt.

bild-2

Auch dieses Mal konnten z.B. ein Kabel geflickt, ein elektrischer Fliegenfänger, zwei Fahrräder und eine Heckenschere wieder ihren Nutzern zum Gebrauch mitgegeben werden.

bild-3

Bei leckerem Kuchen und Kaffee wurde der Nachmittag dann noch zur weiteren Planung und Besprechung des Repair-Cafe Beimerstetten genutzt – so werden wir auch im August (wenn auch mit halber Besetzung) am Mittwoch, dem 14. August ab 15 Uhr für Sie da sein.

Wir freuen uns wieder auf regen Zuspruch aus der Gemeinde – und hoffen auf Kuchenspenden und viele Besucher*innen.

Ihr Repair-Cafe Team

 

Bericht Repair-Café – Bericht vom 16. Januar 2019

20190116repair-cafe10b
Das erste Repair-Café Beimerstetten in 2019 fand am 16. Januar statt und war durch den gemeinsam mit der Nachbarschaftshilfe veranstalteten Kaffeetisch sehr gut besucht.

20190114boden1b

Zwei Tage vor dem Termin haben wir im Flur einen von der Messe- und Ladenbaufirma Wegscheider gespendeten Teppich verlegt, damit wir und unsere Gäste rutschsicherer in die Räume in der Dornstadter Straße 2 kommen.

 

Parallel wurde über den Jahreswechsel die Bedarfsboutique im katholischen Gemeindehaus aufgelöst, nachdem auch die Notunterkunft inzwischen aufgelöst wurde, bestand kaum noch Nachfrage / Bedarf.

An dieser Stelle wollen wir vom Repair-Café bzw. dem Helferkreis Menschen Beimerstetten allen Unterstützer/-innen unseren herzlichen Dank aussprechen – und wir wollen auch weiterhin auf die positiven Effekte und der Gemeinschaft im Dorf zielen und zählen…

20190116repair-cafe-12

Gegen eine freiwillige Spenden haben wir auch dieses Mal alle möglichen Geräte auseinander – und die meisten nach erfolgreicher Reparatur – auch wieder zusammen gebaut!

20190116repair-cafe-26b

So konnten wir, bei einer durchaus wertigen Saftpresse wir den Kontaktschalter als Fehlerquelle ausmachen, ihn ausbauen und der Besitzerin mitgeben, damit Sie das Ersatzteil besorgen kann – und wir es beim nächsten Termin am 13. Februar hoffentlich erfolgreich wieder einbauen können…

Im Sinne der Nachhaltigkeit und Bildung der Dorfgemeinschaft, reparieren wir gerne Geräte oder Gegenstände – wenn möglich gemeinsam – ohne Gewähr und Haftung und haben am besten viel Spaß dabei…!

Der nächste gemeinsame Termin mit Kaffee, Kuchen, Reparaturen und Beratung, mit der ebenfalls in diesem Gebäude sitzenden Nachbarschaftshilfe e.V. findet am 13. Februar 2019 statt.

Wir freuen uns auf viele Besucher/innen um die Gemeinschaft in Beimerstetten zu pflegen – und natürlich sind helfende Hände (egal ob jung oder alt) herzlich willkommen.
Repair-Café Team Beimerstetten

Kontakt: repaircafe@helferkreis-beimerstetten.de

 

 

Bericht vom 12. Dezember 2018

Repair-Café läuft super

Die Vorteile der neuen Räumlichkeiten in der Dornstadter Straße 2 / Ecke Ulmer Straße zeigen auf mehreren Ebenen ihre Wirkung – wir können nun ganzjährig das ehrenamtliche Repair-Café einmal im Monat anbieten und die Kooperation mit der Nachbarschaftshilfe sorgt für positive gegenseitige Effekte. Gemeinsames Arbeiten, Plaudern, sich austauschen bei Kaffee und Kuchen – stärkt die Gemeinschaft und hilft beim nachhaltigen Handeln!

bild1-12-2018

Unser neuer Helfer Lucas hält den Termin vom nächsten Repair-Café ins Bild – toll, wenn solch engagierter Nachwuchs uns schon fleißig assistiert!

 

Auch dieses Mal hatten wir viele Elektro-Kleingeräte, wie einen kleinen Modellhubschrauber, eine Kaffeemaschine, Haartrimmer, Radio sowie einen Fahrradreifen u.v.m. zu reparieren.

Gegen eine freiwillige Spende oder auch das Mitbringen eines Kuchens, begutachten wir mitgebrachte Gegenstände und werden diese (wenn möglich) gemeinsam reparieren – ohne Gewähr und Haftung.

 

Mit all den vielen interessierten und freundlichen Gästen, haben wir dieses Mal vergessen Fotos von den vielen Besuchern und dem sensationellen Kuchenbuffet zu machen – es hätte sich sicherlich gelohnt dabei zu sein!

 

Am den Mittwoch 16. Januar 2019 freuen wir uns wieder über helfende, aktive Hände und möglichst viele Besucher/innen aus der Dorf-Gemeinschaft; von 15 – 18Uhr in der Dornstadter Straße 2 (Haus Moll)!

 

Wir  sagen allen unseren Helfern / innen und Unterstützer/innen herzlichen Dank und wünschen Allen ein friedliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

 

Repair-Café Beimerstetten Team

 

Kontakt: repaircafe@helferkreis-beimerstetten.de

 

 

Bericht vom November

Nach zweieinhalb Jahren in der Boule-Halle hat das Repair-Café Beimerstetten ein neues Quartier bezogen. Die neuen Räumlichkeiten in der Dornstadter Straße 2 / Ecke Ulmer Straße haben den großen Vorteil, dass wir u.a. saubere und beheizbare Räumlichkeiten haben, in welchen wir z.B. Elektro-Kleingeräte etc. gut reparieren können.

Auch für schmutzigere Arbeiten und Fahrradreparaturen haben wir die angrenzende Doppelgarage ausgeräumt, gestrichen, mit Beleuchtung ausgestattet und auf Vordermann gebracht – auch wenn die Garagen nicht beheizbar sind, machen wir erstmals keine Winterpause!

haus-moll20180927ist8

Die Doppelgarage vorher…

haus-moll20181110instandsetz2

… beim Herrichten …

repaircafe2018-11moll-1b

… und kurz vor dem Bezug… – danke an alle Helfer/innen!

 

Nach einer harten Woche mit Umzug und vorbereiten der Räumlichkeiten, Ausstattung der Räume mit Licht und Steckdosen, konnten wir am Mittwoch 14. November das Repair-Café erstmals – und wie wir meinen erfolgreich – für alle öffnen; und es kamen Viele!

Natürlich waren die Meisten zu Kaffee, Kuchen und Gesprächen gekommen, was uns und die Verantwortlichen der Nachbarschaftshilfe sehr freute – aber es standen durchaus auch Reparaturen an. So wurden Wecker, Küchengeräte und sogar nochmals ein Fahrrad mehr oder weniger erfolgreich unter die Lupe genommen.

20181114repaircafe-1b

Kaffee und Kuchen können im Haus (und im Sommer sicher auch im Freien) genossen werden – im selben Haus haben auch die Landfrauen und die Nachbarschaftshilfe e.V. Räume in Benutzung.

Insbesondere mit der Nachbarschaftshilfe (welche ihr Büro immer mittwochnachmittags für Interessierte zum Kaffeetreff geöffnet hat) sehen wir vom Repair-Café große Synergien den Menschen aus dem Dorf behilflich zu sein – und so findet das monatlich stattfindende Repair-Café nun künftig gemeinsam mit der Nachbarschaftshilfe statt. Es ist hier Ziel und Zweck die Dorfgemeinschaft auf unterschiedlichen Ebenen zusammen zu bringen und im Sinne der Nachhaltigkeit möglichst viele Gegenstände zu reparieren.

20181114repaircafe-7b

Ein besonderer Dank gilt hier BM Haas und der Gemeinde, welche uns die Räume und damit die Möglichkeit zur Verfügung stellen, dort die Dorfgemeinschaft zu stärken, sowie allen freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern/innen.

 

Rege Nachfrage an reparaturbedürftigen Geräten in den neuen Räumlichkeiten…

20181114repaircafe-3b

Gute Arbeitsbedingungen bei optimierter Beleuchtung.
Gegen eine freiwillige Spende oder auch das Mitbringen eines Kuchens, begutachten wir mitgebrachte Gegenstände und werden diese (wenn möglich) gemeinsam reparieren – ohne Gewähr und Haftung.

20181114repaircafe-14b

Nach dem Repair-Café ist vor dem Repair-Café – Nachbesprechung mit dem Team der Nachbarschaftshilfe inklusive Terminabstimmungen.

 

Am Mittwoch 12. Dezember 2018 freuen wir uns wieder über helfende, aktive Hände und möglichst viele Besucher/innen aus der Dorf-Gemeinschaft; von 15 – 18Uhr in der Dornstadter Straße 2 (Haus Moll)!
Repair-Café Beimerstetten Team

 

Kontakt: repaircafe@helferkreis-beimerstetten.de

 

 

 

 

april-2018

Unser Repair-Café ist eine Selbsthilfewerkstatt zur Reparatur defekter Gegenstände.

Beimerstetter Bürger/innen helfen ehrenamtlich mit Wissen, Rat und Tat sowie Werkzeug bei einem Kaffee  ihren Mitbürgern bei der Reparatur von defekten Fahrrädern und Haushaltsgeräten.

Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag, der als Spende für unseren Helferkreis Verwendung findet oder gerne auch in Form einer Kuchenspende, werden mitgebrachte Gegenstände fachmännisch begutachtet und wenn möglich gemeinsam repariert – ohne Gewähr und Haftung.

Des Weiteren freuen wir uns, der Dorf-Gemeinschaft in Beimerstetten und allen interessierten Gästen der Notunterkunft Beimerstetten eine ehrenamtliche Leistung anbieten zu können.

 

20161117rep-cafe-3web

Wir setzen uns überlassene Fahrräder, Spielgeräte oder anderes gemeinsam instand und überlassen diese gern zum günstigen Preis an kinderreiche Familien (insbesondere Alleinerziehende) oder ältere Mitbürger, Bedürftige oder sozial schlechter gestellte Mitmenschen. Aus Haftungsgründen dürfen wir nur Volljährigen solche Gegenstände überlassen oder reparieren, da ein Haftungsausschluss unterzeichnet werden muss. D.h. Kinder und Jugendliche müssen in Begleitung von Erwachsenen sein.

Die Einnahmen aus der Schutzgebühr verwendet der Helferkreis Menschen Beimerstetten für Aktionen im Rahmen der Notunterkunft Beimerstetten.

 

Wie bisher gibt es im Sinne der Nachhaltigkeit und Gemeinschaft Fahrzeuge (gegen eine geringe Schutzgebühr) und Hilfe zur Selbsthilfe bei Reparatur oder Instandsetzung – und für die, die (zum Glück) nichts zu Reparieren haben – eine gesellige Runde, bei Kaffee und Kuchen (gegen eine kleine Spende)…

20161117rep-cafe-47w2

Natürlich nehmen wir – als ehrenamtliche Einrichtung – gerne wieder Ihre Hilfe in Form von Sachspenden wie Rädern, Rollern, Spielzeug, Werkzeug oder Kuchen entgegen.

20161117rep-cafe-24w

Wir suchen noch handwerklich begabte helfende Hände und freuen uns auch über Helfer/innen an Kaffee- und Kuchentischen…

foto20160613-harald-rainer

Harald Kaufmann und Rainer Zimmermann

und das tolle Repair-Café Beimerstetten Team

Kontakt: repaircafe@helferkreis-beimerstetten.de